01.03.2019

Sommerprojekt vom AEB: Familienerholungswochen als wichtige Entlastung

Spenden ermöglichen den Südtiroler Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung einen unvergesslichen Urlaub.

Der Arbeitskreis Eltern Behinderter bietet unter dem Motto „Erholung pur“ jedes Jahr in den Monaten Juni, Juli und August in Caorle und Cavallino Familienerholungswochen für Familien an, in denen Kinder/Jugendliche und Erwachsene mit verschiedenen Behinderungen leben. Während des Urlaubsaufenthaltes gewährleistet ein Team von MitarbeiterInnen die fachgerechte Betreuung der Angehörigen mit Behinderung. Diese Art der Betreuung hat sich bewährt, denn die Familienerholungswochen fördern die Inklusion von Familien mit einer Person mit Behinderung in der Freizeit und stärken den Kontakt und Austausch zwischen den Mitgliederfamilien sehr! 

Um den Menschen mit Beeinträchtigung die richtige Betreuung bieten zu können, entsteht ein hoher Kostenaufwand, der durch Spenden minimiert werden und den Südtiroler Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung zu einem unvergesslichen Urlaub verhelfen kann.