19.05.2021

Die Zertifizierungskriterien "Sicher Spenden" und die Anpassungen an den Kodex des Dritten Sektors

Im Zuge des Inkrafttretens der neuen Bestimmungen für Organisationen des Dritten Sektors steht nun bei sehr vielen Vereinigungen eine Reihe von Anpassungen an. Dabei gilt es verschiedene Vorgaben zu berücksichtigen und Umstellungen durchzuführen, wie beispielsweise zur Bilanzierung, zur Vermögenserfassung, zum Freiwilligenregister oder auch zu Kontrollorgan, Rechnungsprüfung oder Sozialbilanz. Einige haben dies bereits in Angriff genommen, andere arbeiten noch daran.

Auch die Zertifizierungskriterien von "Sicher Spenden" sind im  Jahr 2021 auf diese Neuerungen abgestimmt worden. Auf diese Weise soll das Prozedere vereinfacht und zugleich die Zertifizierung besser in die neuen Rechtsvorgaben eingebettet werden. Bereits bei der Bewertung im Herbst 2020 wurde von der Garantie-Kommission verstärkt auf diese Aspekte geachtet. Von erster Wichtigkeit für die Zertifizierung "Sicher Spenden" wird weiterhin die ausdrückliche Ausweisung und die Beschreibung der Verwendung der Spendengelder bleiben.